LesMigraS – Antidiskriminierungs- und Antigewaltbereich der Lesbenberatung Berlin

Stellenausschreibung

LesMigraS, der Antidiskriminierungs- und Antigewaltbereich der Lesbenberatung Berlin, sucht zum 01. August 2022 eine*einen Mitarbeiter*in für die Antidiskriminierungs- und Antigewaltarbeit.

Bewerbungsfrist: 24.06.2022
Umfang und Vergütung: 30 Wochenstunde, TV-L 10, Stufe 1

Aufgaben:

Fachberatung und Case Management

  • Themen: Mehrfachdiskriminierung, Mehrdimensionale Gewalt gegen Lesben, Bisexuelle, Trans*, Inter*, Queer (LBTIQ) und Nicht-Binäre, Gewalt in LBTIQ und Nicht-Binäre Beziehungen und Zusammenhängen, Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz, Landesantidiskriminierungsgesetz

Antidiskriminierung und Antigewalt

  • Durchführung von Sensibilisierungsprojekten in verschiedenen Communities zu Mehrfachzugehörigkeit und Mehrfachdiskriminierung
  • Konzeptionierung und Durchführung von Selbsterfahrungsgruppen, Veranstaltungen und Aktionen für Nutzer*innen
  • Antidiskriminierungs- und Antigewaltarbeit in LBTIQ und Nicht-Binären Communities in Bezug auf Trans*diskriminierung, Rassismus, Homodiskriminierung und Mehrfachdiskriminierung
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Netzwerkarbeit

Koordination

  • Konzeptionierung und Koordination von Antidiskriminierungs- und Antigewaltprojekten unter Berücksichtigung unseres Gewaltverständnisses und Konzept der Mehrfachdiskriminierung (siehe www.lesmigras.de)

Voraussetzungen

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium oder vergleichbare Qualifikationen
  • Erfahrung in Antidiskriminierungs- und Antigewaltarbeit
  • Erfahrung in Fachberatung zu den Themen Gewalt und Diskriminierung
  • Erfahrung in Koordinationsarbeit
  • Auseinandersetzung mit und Arbeitserfahrung in den Bereichen: Homo- und Trans*diskriminierung, Antirassismus-Arbeit, Critical whiteness und Intersektionalität/Mehrfachdiskriminierung
  • Auseinandersetzung mit eigener psychosexuellen und geschlechtlichen Identität

Wir bieten:

  • Ein vielfältiges Team und ein abwechslungsreiches Arbeitsfeld
  • Möglichkeiten der aktiven Gestaltung von Arbeitsprozessen
  • Fall- und Teamsupervision und Intervision

Bewerbungsfrist: 24.06.2022

Wir möchten ganz besonders LBTI und Nicht-Binäre of Color, Schwarze LBTI und Nicht-Binäre und LBTI und
Nicht-Binäre mit Migrationsgeschichten zu einer Bewerbung ermutigen.

Ansprechpartnerin: Gülây Akın
Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen per Mail an: guelayakin@lesmigras.de

AGA_Stellenauschreibung_2022 Download der Stellenausschreibung als PDF

Skip to content