Schriftgröße

Mitarbeiter:in für das Empowerment-Projekt Tapesh

LesMigraS, der Antidiskriminierungs- und Antigewaltbereich der Lesbenberatung Berlin e.V. sucht:

Mitarbeiter:in für das Empowerment-Projekt Tapesh

Stellenbesetzung: 15. August 2021

Umfang und Vergütung: 35 Wochenstunden für 2021, TV-L 10, Stufe 1 (ab 01.01.2022: 22 Wochenstunden)

Tapesh ist das Empowerment-Projekt der Lesbenberatung Berlin e.V. Es ist im Arbeitsbereich LesMigraS integriert. Das Ziel ist, lesbische, bisexuelle Frauen und schwule Personen, Trans*, Inter*, queere und nicht-binäre Menschen (in Gewalt- oder Diskriminierungs-situationen) darin zu bestärken, sich für ihre Themen und Bedürfnisse einzusetzen, sowie ihre individuellen und kollektiven Fähigkeiten zu nutzen, sich über Handlungsmöglichkeiten und über bestehende Netzwerke zu informieren, sich zu vernetzen und alternative Handlungsstrategien zu entwickeln, um ihren Alltag gewaltfrei, diskriminierungsarm und selbstbestimmt leben zu können.

Hauptaufgabe -

Empowermentarbeit in Berliner Außenbezirken

  • Fachberatung bzgl. des Empowerments in Fortsetzung der Antigewalt- und Antidiskriminierungsarbeit
  • Konzeptentwicklung für sozialraumorientierte Empowerment Angebote für LSBT*I*Q+ Personen, Bekanntmachung und Durchführung dieser
  • Kooperation mit Institutionen, Beratungsstellen und Anlaufstellen in den jeweiligen Außenbezirken
  • Leitung und Begleitung von Workshops, angeleiteten Gruppen, Freizeitaktivitäten für LSBT*I*Q+ Schwarze Personen und Personen of Color mit und ohne Fluchterfahrung, die Rassismus, Mehrfachdiskriminierung und Gewalt erfahren

 

Weitere Aufgaben -

Öffentlichkeitsarbeit und Empowermentarbeit

  • Unterstützung der Projektleitung bei Konzeption, Planung, Koordination und Durchführung von Fachveranstaltungen
  • Unterstützung bei der Konzeptentwicklung und Koordination der Öffentlichkeitsarbeit
  • Social Media Präsenz (Facebook, Instagram, Twitter)
  • Anpassung an das sich verändernde Social Media Verhalten der Zielgruppen
  • Unterstützung bei der Betreuung der LesMigraS-Webseite
  • Gedenktage
  • Entwicklung von Veranstaltungs- und Workshop-Flyern
  • Konzeptentwicklung und Gestaltung von sensibilisierenden öffentlichkeitsrelevanten Materialien
  • Face-to-face-Arbeit auf Veranstaltungen und an Szeneorten
  • Unterstützung bei dem Verteilen von Infomaterialien, wie Flyer, Broschüren, Give Aways u v m an relevanten Orten, bezirksübergreifend

 

Vernetzungsarbeit

  • Konzeptentwicklung, Planung, Koordination und Organisation von gemeinsamen Veranstaltungen mit anderen LSBT*I*Q* Organisationen
  • Koordination und Organisation von Workshops und Filmabenden mit Kooperationspartner*innen zu internationalen Gedenktagen u.a. gegen Homo- und Trans*feindlichkeit, Rassismus und Inter*feindlichkeiten

 

Qualitätssicherung

 Teilnahme an Fachteams, Supervision, kollegiale Intervision und Teamsupervision

  • Auswertung der Arbeitsergebnisse
  • Unterstützung der Projektleitung bei Analyse und Umsetzung der Erkenntnisse aus der Qualitätssicherung in die inhaltliche Arbeit

 

Inhaltliche Weiterbildung

  • Themenkomplex Empowermentarbeit für LSBT*I*Q+ Personen insbesondere für Schwarze und People of Color mit und ohne Fluchterfahrung
  • Analyse und Umsetzung der gewonnenen Erkenntnisse in die inhaltliche Arbeit
  • Teilnahme an Fachgremien
  • Teilnahme an relevanten Netzwerken

 

Zum Team

Wir sind ein großes Team mit Personen, die sehr unterschiedlich sozialisiert und positioniert sind. Diese Unterschiede und Positionierungen versuchen wir stetig zusammenzubringen, uns zu ergänzen und voneinander zu lernen. Wir sind bedauerlicherweise kein diskriminierungsfreier Raum, dennoch arbeiten wir an unserer Sensibilisierung, unseren Haltungen und Perspektiven.

Wenn du Freude an Auseinandersetzungen hast und bereit bist, mit uns zu wachsen, bist du herzlich Willkommen.

 Wir möchten insbesondere LSBT*I*Q+ und Nicht-Binäre Schwarze Personen und Personen of Color zu einer Bewerbung ermutigen.

Unsere Räumlichkeiten sind barrierearm.

 

Bewerbungsfrist: 25.06.2021

(Die Bewerbungsgespräche finden in der Woche 28.06. bis 01.07.2021 statt.)

Ansprechperson: Ford Kelly – Projektkoordination Tapesh/ LesMigraS

Bitte sende deine Bewerbungsunterlagen per Mail an: fordkelly@lesmigras.de

 

 

Praktikum

Zurzeit sind alle Praktikumskapazitäten ausgeschöpft. Schau gerne in ein paar Monaten noch einmal vorbei, ob es Neuigkeiten gibt.

Quelle: http://www.lesmigras.de