Schriftgröße

 

LSBTI Seiten

zurück zur Link-Übersicht

Berlin:

  • ABqueer Aufklärung und Beratung zu lesbischen, schwulen, bisexuellen und transgender Lebensweisen vor allem Jugendlicher und junger Erwachsener bis 27 Jahren. (t)
  • GLADT unabhängige Selbst-Organisation von türkeistämmigen Lesben, Schwulen, Bi- und Transsexuellen und Transgendern (LSBTT). Bieten Beratung, Gruppen- und Veranstaltungsangebote. (t)
  • Lambda Berlin Brandenburg Unterstützung bei Coming-Outs, Freizeitveranstaltungen und Hilfestellung im Allgemeinen für junge Lesben, Schwule und Transgender. (t)
  • RUT - Rad und Tat offene Initiative lesbischer Frauen. Insbesondere Angebote für ätere und behinderte Lesben. (b)
  • Schwulenberatung Berlin (t)
  • Sonntags Club regelmäßige Veranstaltungen und Gruppen, aber auch psychosoziale Beratung, Antidiskriminierungs Beratung und nettes Beisammensein. (t) 
  • TransInterQueer (TrIQ) bietet Beratung für trans- und intergeschlechtliche und queer lebende Menschen, sowie Bildungs- und Aufklärungsarbeit über Trans- und Intergeschlechtlichkeit. (t)

Überregional:

  • BiNe Bisexuelles Netzwerk e.V. (b)
  • Broken Rainbow Bundesverband der lesbischen, lesbisch-schwulen und transidenten Anti-Gewalt-Initiativen Deutschland (t)
  • dgti Deutsche Gesellschaft für Transidentität und Intersexualität. Durch Angebote wie Betreuung und Beratung aber auch politischer Arbeit soll dgti eine Plattform zur Bildung einer Lobby für Transgender sein (t)
  • Lesbenfrühling e.V. Veranstalterin des Lesbenfrühlingstreffen (b)
  • queerhandicap überregionale Informationsbörse für alle LSBT mit Behinderungen und chronischen Erkrankungen. Hier können sich Lesben, Schwule, Bisexuelle und Transgender mit Behinderung aktiv vernetzen und sichtbarer werden.(b/t)
  • TransMann Information und Unterstützung für alle Menschen, die sich mit ihrem Geschlechtseintrag "weiblich" nicht oder nicht ganz beschrieben fühlen (t)

weitere Städte:

Bochum:

  • Rosa Strippe e.V. barrierefreies Jugend- und Beratungszentrum für Schwule, Lesben, Bisexuellen und Trans* in Bochum (b) (t)

Bremen:

Düsseldorf:

  • LAG Landesarbeitsgemeinschaft Lesben in Nordrhein-Westfalen e.V.

Frankfurt Main:

  • LIBS Lesben Informations- und Beratungsstelle (t)
  • Beratungsstelle für lesbische Migrantinnen von Deutsch-Iranischen Beratungsstelle für Mädchen und Frauen e.V. (b)
    Tel:(069) 77 20 50, Ort: Frauenschule Hohenstaufenstr. 8, 3. Stock, 60327 Frankfurt am Main

Hamburg:

Köln:

Mainz:

 

Mannheim:

München:

  • LeTRa persönliche und telefonische Beratung, Einzel- und Paartherapie, Gruppenangebote, Gewaltprävention und Begegnungsangebote für Lesben in München
  • VIVA TS Selbsthilfegruppe für transidente, intersexuelle Menschen, Crossdresser, Angehörige, Partner_innen und Freund_innen.

zurück zur Link-Übersicht

 

Quelle: http://www.lesmigras.de