Schriftgröße

Beratung in Deutscher Gebärdensprache

tl_files/lesmigras/Tapesh/Logos/dgs_symbol_57.png

Wir bieten auch Beratung mit Dolmetschen in Deutsche Gebärdensprache an.
Ihr könnt einen Termin per Email (info@lesmigras.de) oder über unser Kontaktformular vereinbaren. Bitte gebt an, dass die Beratung in Deutscher Gebärdensprache stattfinden soll.

***

Beratung bei Diskriminierung in Gebärdensprache von der Antidiskriminierungsstelle des Bundes


Die Antidiskriminierungsstelle des Bundes bietet nun auch Beratung bei Diskriminierung in deutscher Gebärdensprache an. Mit dem sogenannten Signing Question and Answer Tool können gehörlose Menschen, die eine diskriminierende Erfahrung gemacht oder beobachtet haben, mit der Antidiskriminierungsstelle des Bundes ohne Barrieren kommunizieren.
Weitere Infos unter:
http://www.antidiskriminierungsstelle.de/DE/Service/SQAT/SQAT_node.html
Kontakt: antje.goll@ads.bund.de

Quelle: http://www.lesmigras.de