Schriftgröße

 

Vernetzungs- und Sensibilisierungs-Arbeit

Vernetzung
LesMigraS beteiligt sich aktiv in verschiedenen Vernetzungen, Kooperationen und Projekten um gemeinsam Strategien zur Thematisierung und Bekämpfung von Mehrfachdiskriminierung zu entwickeln und umzusetzen.

Beispiele aus unserer Netzwerkarbeit:

  • Netzwerk "Lesben, Schwule und Transgender für Gleichbehandlung - gegen Diskriminierung" (Webseite)
  • Interdisziplinäres Beratungsnetzwerk gegen Rassismus und Diskriminierung in Berlin und Brandenburg (Webseite)
  • >> Miteinander - Füreinander << - Diskriminierungsfreie Szenen für alle (Webseite)
  • Antidiskriminierungsverband Deutschland (Webseite)
  • DaMigra - Dachverband der Migrantinnenorganisationen (Webseite)

 


Sensibilisierung und Kooperation
In unserer aufsuchenden Arbeit besuchen wir Einrichtungen und Projekte verschiedener Communities in Berlin, um mit ihnen über Themen wie gleichgeschlechtliche Lebensweisen, sexuelle Selbstbestimmung, Transphobie, Rassismus u./o. Religionsfreiheit ins Gespräch zu kommen.

Mit einem multiperspektivischen Ansatz versuchen wir die Mitarbeiter_innen für Belange von LBTI Migrant_innen/PoC zu sensibilisieren und eine offene Auseinandersetzung und langfristige Veränderung zugrunde liegender diskriminierender Strukturen anzuregen.

LesMigraS möchte dabei die enge Zusammenarbeit und Solidarität zwischen verschiedenen von Diskriminierung betroffenen Gruppierungen und Communities stärken.

Bei Interesse an einer Kooperation oder unseren Angeboten können Sie uns gerne kontaktieren!

Quelle: http://www.lesmigras.de